Erfolgreiche Implementierung der neuen SGKB App

Unter dem Projektnamen "Next Gen App" konnte eine neue Version der Mobile App für die St.Galler Kantonalbank bereitgestellt werden, die nun eine vereinfachte Anmeldung für verschiedene Anwendungen erlaubt.

| Projekte | ca. 2min Lesezeit
Mockup der neuen Mobile App der SGKB

ConX beteiligt an der Entwicklung der neuen Mobile App der St.Galler Kantonalbank

Mit dem Projekt "Next Gen App" konnte erfolgreich eine neue Version der Mobile App für die St.Galler Kantonalbank entwickelt und live geschaltet werden. Nach einem Proof of Concept im 1. Quartal 2021 wurde das Projekt zwischen 2022 und 2023 umgesetzt und die Live-Version im 2. Quartal 2023 veröffentlicht.
Das Projekt wurde in Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnern realisiert, darunter Crealogix für das E-Banking, Adnovum, Swisscom, Ergon und Ecofin für verschiedene in der SGKB-App integrierte Anwendungen sowie Inventx für den Betrieb der Anwendungen. ConX zeichnete dabei für die Entwicklung des Dashboards verantwortlich, das als Einstiegsseite zu den unterschiedlichen verfügbaren Apps dient. Um eine reibungslose Funktionsweise des neuen Login-Systems und ein komfortables Wechseln zwischen den verschiedenen Apps sicherzustellen, war eine Anpassung der Anwendungen der beteiligten Anbieter notwendig.

Mockup vom Confinity Content Management System

Confinity - Das Content Management System

Confinity ist ein CMS, welches die einfache und zentrale Verwaltung von Inhalten und Konfiguration für Websites, Webapplikationen, Mobile Apps und weiteren Applikationen ermöglicht.

Verbesserte Bedienbarkeit durch optimierte Anmeldeprozesse

Durch die Implementierung der Next Gen App wurde die Notwendigkeit sich für jede App separat anzumelden eliminiert und dadurch eine verbesserte Benutzererfahrung ermöglicht. Ein Grossteil der Logins und Logouts entfällt, was eine optimierte Bedienbarkeit bedeutet. Dabei bleibt der Funktionsumfang bestehen, da die Änderungen ausschliesslich die technische Seite betreffen, wobei das Frontend vom Backend getrennt und als separates Deployment auf dem Cluster installiert wurde. Eine komfortable Nutzung und die effiziente Wartung des Systems sind somit gewährleistet.

Kundenzufriedenheit durch umfassende Lösungen

Ziel des Projekts war die Integration verschiedener Apps und die Sicherstellung der Kommunikation mit verschiedenen Herstellern. ConX konnte ihre Erfahrung in Bezug auf die verschiedenen Systeme unterstützend einbringen, wobei das Thema Sicherheit im Fokus stand, da sich das Dashboard nun in angemeldetem Zustand befindet und damit dem Mobile-Banking gleichgestellt wurde. Bei der Gestaltung eines ansprechenden neuen Designs, das den Kunden einen echten Mehrwert bietet, waren mehrfache Testläufe erforderlich, die ConX durchführte. So wurden letztlich auch die umfangreichen Anpassungen an die unterschiedlichen Themes erfolgreich umgesetzt und das Projekt konnte zur vollsten Zufriedenheit unserer Kunden abgeschlossen werden.

Philipp Bisang

ist selbständiger Schreiber und kümmert sich bei ConX um Blogartikel, Content und SEO.


Weitere Artikel zum Thema

Das neue TKB E-Banking Portal OLIVIA mit Confinity

16. Mai 2024 3min
Die Thurgauer Kantonalbank lanciert ihr neues E-Banking-Portal OLIVIA, welches auf eine neue flexiblere Architektur und eine bessere Nutzererfahrung setzt. Die ConX unterstützte die TKB mit der Migration auf das Confinity CMS, welches wichtige Orchestrierungsfunktionen und eine hohe Flexibilität im Betrieb ermöglicht.
Weiterlesen

Vorstellung des neuen Moduls "Finanz- und Vorsorgecheck" der TKB

15. November 2023 2min
Mit der Implementierung des neuen Moduls "Finanz- und Vorsorgecheck" auf der Website der Thurgauer Kantonalbank haben Kunden und Besucher nun die Möglichkeit, ihre Kenntnisse über Finanzen online zu überprüfen und eventuelle Wissenslücken zu erkennen.
Weiterlesen
Mockup der Website der St.Galler Kantonalbank

Migration der St.Galler Kantonalbank-Website auf Confinity

4. Dezember 2022 4min
ConX hat mit diesem Projekt die St. Galler Kantonalbank auf das neue Confinity CMS migriert und die Möglichkeit der Verbindung neuer Elemente geschaffen, wobei das altbekannte Design beibehalten wurde.
Weiterlesen